Am 1. Adventwochenende, Samstag, den 26.11.und Sonntag,den 27.11.2011 findet wiederum ein Weihnachtsmarkt auf dem Anwesen Molitor statt. Veranstalter ist die Ortsgemeinde gemeinsam mit der Familie Molitor. An den Weihnachtsbüdchen können weihnachtliche Sachen erworben werden, für Essen und Trinken ist auch bestens gesorgt. An unsere Kinder ist natürlich ebenfalls gedacht. Auch stimmt uns der Musikverein auf die adventliche Zeit ein. Der Reinerlös geht, wie immer, auf Heller und Pfennig in die Renovierung der alten Ölmühle. Wie wichtig und interessant dieses Kleinod für unser Dorf ist, haben wir nicht zuletzt bei dem Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft!" gesehen.

Fritz Kohl, Ortsbürgermeister

Liebe Brucherinnen und Brucher,

am Freitag, den 28. Oktober wird unsere Gemeinde für den 3. Platz in der Sonderklasse im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft!" ausgezeichnet. Die Veranstaltung findet im Kurfürstlichen Schloss in Mainz statt. Damit möglichst viele Bürgerinnen und Bürger bei der Auszeichnung unserer Ortsgemeinde dabei sein können, fahren wir mit einem Bus nach Mainz. Abfahrt ist um 10.45 Uhr von der Bushaltestelle aus. Wer noch mitfahren möchte, melde sich bitte bei mir.

Fritz Kohl, Ortsbürgermeister

Liebe Brucherinnen und Brucher,

der Landrat unseres Landkreises, Herr Eibes, hat unserer Ortsgemeinde sehr herzlich zu unseren Erfolgen im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft !" schriftlich gratuliert. Ich gebe nachfolgend die Glückwünsche unseres Landrates wieder.

**************

Herr Eibes zitiert zunächst den Ökonom Peter Drucker, der schreibt: "Die sicherste Methode die Zukunft vorherzusagen ist, sie zugestalten." Weiterhin schreibt der Landrat: Sehr geehrter Herr Kohl, nach den beeindruckenden Siegen Ihrer Ortsgemeinde im Kreis- und Gebietsentscheid des Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" ist es nun amtlich: Bruch hat auch im Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" das Siegerpodest erklommen und einen hervorragenden 3. Platz in der Sonderklasse errungen. Darüber hinaus hat das Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur Rheinland-Pfalz Ihrer Ortsgemeinde den in 2011 ebenfalls ausgelobten Sonderpreis für Innenentwicklung zuerkannt. Zu diesem besonderen Erfolg und der verdienten Auszeichnung Ihrer Ortsgemeinde gratuliere ich Ihnen und allen Brucherinnen und Bruchern sehr herzlich. Sie haben sich seit vielen Jahren die Philosophie des amerikanischen Ökonom Peter Drucker zu Eigen gemacht, die Zukunft Ihres Heimatdorfes mit gestaltet und sich aktiv in den positiven Entwicklungsprozess von Bruch mit eingebracht. Bruch ist ein Paradebeispiel für die Umsetzung des nachhaltigen Entwicklungsansatzes "Innenentwicklung vor Außenentwicklung". Für die im Wettbewerb unter Beweis gestellte Kreativität, Leidenschaft und Tatkraft danke ich allen Bürgerinnen und Bürgern von Bruch sehr herzlich und wünsche ihnen eine gute Zukunft in ihrem liebens- und lebenswerten Heimatort. Die Termine zu Siegerehrung im Gebietsentscheid am 17. Oktober 2011 in Trier und zur Siegerehrung im Landesentscheid am 28.Oktober in Mainz habe ich mir in meinem Terminkalender notiert. Ich freue mich darauf, mit Bruch dann nochmals seine großen Erfolge bei "Unser Dorf hat Zukunft" zu feiern.

Mit freundlichen Grüßen
Gregor Eibes

***************

Soweit das Schreiben unseres Landrates. Im Namen aller Brucherinnen und Brucher danke ich Herrn Eibes sehr herzlich für dieses Glückwunschschreiben an unsere Gemeinde. Auch wir freuen uns schon darauf, mit ihm auf unsere Erfolge anzustoßen.

Fritz Kohl, Ortsbürgermeister

Da sich der Mittagstisch der Firmlinge in diesem Jahr einer großen Resonanz erfreute, wollen wir, wie versprochen, nochmals einen Mittagstisch für alleinstehende Brucher Seniorinnen und Senioren anbieten.

Am Sonntag, den 6. November um 12:30 Uhr findet also ein weiterer Mittagstisch im Gemeindehaus statt. Gerne richten wir auch einen Fahrdienst ein!

Wir freuen uns auf Euch und wünschen jetzt schon einen guten Appetit bei angeregtem Plausch. Telefonische Anmeldungen bitte bis spätestens 29.10.2011 bei Sabine Bastgen, Telefon 984085 oder bei Angelka Orth-RemmyTelefon 1632.

Nochmals herzliche Einladung!

Euer Kochteam

Liebe Brucherinnen und Brucher,

unsere Ortsgemeinde wurde von dem Minister des Inneren, für Sport und Infrastruktur, Herrn Roger Lewentz, zur Preisverleihung nach Mainz eingeladen. Der Festakt findet statt am 28.10.2011 ab 14.00 Uhr im Kurfürstlichen Schloß. Die Festansprache und die Auszeichnung der Preisträger wird Herr Staatsminister Lewentz vornehmen. Es erwartet uns ein buntes Programm mit guter Unterhaltung. Moderiert wird der Festakt von der SWR Moderatorin Patricia Küll.

Die Ortsgemeinde beabsichtigt einen Bus zur Fahrt nach Mainz einzusetzen, damit möglichst viele Brucherinnen und Brucher bei der Auszeichnung unserer Gemeinde, 3. Platz in der Sonderklasse, dabei sein können. Wer also mitfahren möchte, melde sich bitte bei Manfred Follmann, den Mitgliedern der Arbeitskreise "Unser Dorf hat Zukunft!" oder nach meinem Urlaub ab dem 17.10. bei mir.

Herr Staatsminister Lewentz schreibt weiter an unsere Gemeinde: "Darüber hinaus erhält die Ortsgemeinde Bruch den 2008 erstmals ausgelobten Sonderpreis "Innenentwicklung". Diese Auszeichnung ist verbunden mit einem Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro. Die Preisverleihung werde ich in Abstimmung mit der Ortsgemeinde vor Ort vornehmen.
Mit freundlichen Grüßen
Roger Lewentz

Auch zu diesem besonderen Anlass werden wir unser Dorf bestens präsentieren.

Fritz Kohl, Ortsbürgermeister

Unterkategorien