Kinder basteln für Senioren
Auf Initiative vom Ausschuss für Jugend und Familie trafen sich an Gründonnerstag 25 Brucher Kinder in unserem Gemeindehaus.
Hier wurde an verschiedenen Stationen gemeinsam nach Anleitung gebastelt, gemalt und Eier gefärbt.
Daraus entstanden viele kleine bunte Ostergeschenke.
Nach einer Stärkung zogen die kleinen Brucher Hasen mit den selbstgebastelten Osterüberraschungen durchs Dorf und verteilten die Geschenke an unsere Senioren.
So zeigten unsere kleinen Mitbürger, dass sie auch zur Osterzeit an sie denken und nicht vergessen werden.
Auch der Bürgermeister und die Gemeindearbeiter erhielten als Dank für ihr stetiges Engagement für unseren Ort jeweils ein kreatives Osterpräsent.
 
Wir danken allen ehrenamtlichen Helfer und dem Lerchenhof für die großzügige Eierspende.
Ein ganz besonders großes Dankeschön und Lob richten wir an die beteiligten Kinder- ihr habt das toll gemacht!
Eure Überraschungen sind gelungen!
 
Stefanie Kohl-Molitor
Ausschuss Jugend und Familie
Mitmach-Aktion: Wir bauen einen Nistkasten

Vergangenen Samstag, den 05.03.2022 bauten Brucher Jungen mit Hilfe von Freiwilligen des Eifelvereins Nistkästen aus Holz. Neben der betreuten Anleitung gab es tolle Informationen zu heimischen Vögeln. Bereits vor dem Mittagessen konnten die feißigen Teilnehmer ihre Ergebnisse stolz präsentieren. Im Anschluss wurde ein Nistkasten auf dem Spielplatz aufgehangen. Die jeweils eigenen individuell angefertigten Nistkästen durften mit nach Hause genommen werden, wo man nun täglich den Einzug der neuen Bewohner beobachten kann. Die kleinen und großen Teilnehmer waren sichtlich begeistert! Wir freuen uns sehr, über die gelungene Aktion, die die Kinder an den Natur- und Tierschutz heranführen soll und bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern und dem Eifelverein!

Freizeitgelände „Bungertsfeld“

Der Dart Club Bruch hat mit der Unterstützung seiner Freunde ehrenamtlich an zahlreichen Samstagen, Arbeitseinsätze an unserem Freizeitgelände im „Bungertsfeld“ geleistet. Im Rahmen des bürgerlichen Engagements packten viele Hände gemeinsam an und trugen aktiv dazu bei, diesen beliebten Treffpunkt unseres Dorfes in „Schuss“ zu bringen.

Das Gebäude wurde durch neue Fundamente gesichert, der Innen- und Außenbereich gepflastert. Durch viele weitere sinnvolle Details, wurde der Salon von vielen kompetenten und geschickten Helfern aufgewertet.

Vielen Dank allen Beteiligten. Vielen Dank dem Energieversorger EON, der unter dem Motto „das Wir bewegt mehr“ unser ehrenamtliches Projekt mit 2000 € unterstützt. Wir freuen uns darauf, auf unserem Freizeitgelände bald wieder schöne und gesellige Stunden verbringen zu können.

Ein paar Worte zu unserem Freizeitgelände: Es liegt am Ortsrand der Gemeinde Bruch, inmitten der Natur, zwischen Waldrand und der Salm. Es ist ein optimaler Treffpunkt für Familien und Freunde. Hier wird gespielt, gefeiert, gelacht, gegrillt und gezeltet. Neben der Hütte, dem „Salon“, gibt es eine große Wiesenfäche, Trinkwasser, Strom und Toiletten. Wer das Freizeitgelände mieten möchte, sendet bitte eine eMail an:

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Spontane Impfaktion in Bruch

In unserem Gemeindehaus fand am Samstag, den 08.01.2022 eine spontane Impfaktion statt. Die Impfungen wurden von Dr. Angelika Molitor durchgeführt. Ihr stand ein dreiköpfges Team des DRK Heckenland, als auch ehrenamtliche Helferinnen aus Bruch zur Seite.

Es hat uns sehr gefreut, dass so viele dieses Impfangebot genutzt haben.

Allen ein herzliches Dankeschön! Jede Impfung gegen das Coronavirus zählt!

Der Nikolaus kommt!

Da uns Corona immer noch begleitet, müssen die Kinder dieses Jahr wiederum nicht auf den Nikolaus verzichten.

Am 05.12.2021 kommt er nicht zu euch ins Wohnzimmer, sondern bleibt mit Abstand vor der Haustüre stehen. (gutes Wetter vorausgesetzt)

Alles findet wie immer mit Terminabsprache statt. Rückmeldung vom Nikolaus persönlich am Tag vorher.

Die Kinder können gerne einen leeren Stiefel vor die Türe stellen und vielleicht hat der Nikolaus auch was Kleines dabei.

Die persönlichen Geschenke übergeben bitte die Eltern danach selber ihren Kindern. (Der Nikolaus erklärt dies den Kindern)

Da der Nikolaus auf die Hilfe der Eltern angewiesen ist, bitten wir die Namen der Kinder und ein paar Stichwörter auf dem Anmeldeformular zu notieren.

Aufgrund der Planung bitten wir euch die schriftliche Anmeldung bis zum 02.12.2020 beim Ortsbürgermeister Walter Schmitz oder Mario Schmitz in den Briefkasten zu werfen.

Wir bitten um die Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln.

                                                                                        

 

Anmeldeformular:

Name der Familie: ________________________________________

Adresse: ________________________________________________

Telefonnummer: _________________________________________

Gewünschte Uhrzeit: ______________________________________

Namen der Kinder + Stichwörter für das goldene Buch:

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Wir haben weder Krankheitssymptome, noch nachweislich Kontakt mit infizierten Personen. Über die geltenden Hygieneregeln, sind wir ausreichend informiert. Wir erklären uns damit einverstanden, dass unsere Daten für eine Zeitraum von 1 Monat aufbewahrt und dann vernichtet werden.

Unterkategorien