scanDie fünf Vollblut-Musiker nahmen die Besucher aus Nah und Fern mit auf eine musikalische Reise durch die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts in die Zeit, in der Swing, Blues, Dixieland und Ragtime entstanden.

In ihrem Konzert spielten sie - in authentischer Weise interpretiert -  wunderschöne Melodien aus dieser Zeit, die den Zuschauern allesamt als "bekannte Ohrwürmer" in den Ohren klangen

Organisiert wurde das Konzert von "Schreiner Mätthi" alias Matthias Remmy, der bei den "Seniors of Swing" an diesem Abend ein "Heimspiel" hatte. Er bedankte sich in seiner kurzen Ansprache bei allen Besuchern und Allen, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben. In diesen Dank schloß er auch diejenigen ein, die seine  Auftritte in seinen 60 Jahren (in Worten: sechzig!) auf der musikalischen Bühne miterlebt haben.  

Foto 2

 

Sein Wunsch war es auch, dass statt Eintritt Spendengelder für den Verein Panuves e.V. Wittlich gesammelt wurden. Die "Seniors of Swing" verzichteten auf ihre Gage und somit konnte die komplette Summe der Spendengelder dem Verein für sein ehrenamtliches Engagement zu Gunsten der Kinder im Kinderheim "Carlos de Villegas" übergeben werden.  

9643f401a6 

 

 

Liebe "Seniors of Swing",

stellvertretend für alle, die an diesem Abend live dabei waren und sicherlich auch von den Kindern im Kinderheim im Zentrum von La Paz / Bolivien:

Vielen Dank für diesen schönen Abend in Bruch!

 

Am Samstag, den 12.April 2014 um 20.00 Uhr findet in unserem Gemeindehaus  ein Benefizkonzert statt.
Die "Seniors of Swing " spielen Jazz vom Feinsten!
Organisiert wird das Konzert von "Schreiner Mätthi" alias Matthias Remmy, der natürlich bei den "Seniors of Swing" mitjazzt.
Die Brucher kennen ihren Schreiner Mätthi und wissen das er neben Blut viel Musik in den Adern hat.
Die Bewirtung übernimmt an diesem Abend der Musikverein Bruch.
Der Eintritt ist frei.
Um eine Spende wird gebeten. Die Spendengelder werden dem Verein Panuves e.V. Wittlich zur Verfügung gestellt.
Unter dem Leitsatz: Für unsere Kinder ein Leben in Sicherheit, Geborgenheit und Liebe unterstützt Panuves e.V. das von katholischen Nonnen geführte Kinderheim in La Paz/ Bolivien.
Bedingt durch die extreme Armut in Bolivien werden viele Kinder und Säuglinge ausgesetzt. Das Kinderheim bietet 120 Kindern Unterkunft, Verpflegung, Kleidung medizinische Fürsorge sowie Schul- und Berufsausbildung.
 
Liebe Bürgerinnen und Bürger: Herzliche Einladung zu diesem Benefizkonzert. Unterstützen wir Schreiner Mätthi und den Verein Panuves e.V. bei ihrem ehrenamtlichen Engagement und tun etwas Gutes für das Kinderheim "Carlos de Villegas"!

 

Fritz Kohl, Ortsbürgermeister

Tolle Bilder vom Weiberdonnerstag in Bruch, das muß man gesehen haben!

Tip: Wer die Bilder ausdrucken bzw. in einem Foto-Labor vervielfältigen lassen will, kann sich die Original-Fotos hier herunterladen.

 

 

Einladung